ÜBERBLICK

Der Umgang mit einem Spannungsprüfer sollte für jeden Fachmann des Elektrohandwerks eine Selbstverständlichkeit sein, da er zur Grundausstattung einer jeden Fachkraft des Elektrohandwerks gehört.

Ein Spannungsprüfer misst eine Größe (Spannung) innerhalb eines festgelegten Bereiches.

Alle 1-poligen Spannungsprüfer dürfen gemäß der IEC/EN 61010-1 in Messkreisen bis CAT III eingesetzt werden.

Besondere Sicherheitsanforderungen für 2-polige Spannungsprüfer werden in der IEC/EN 61243-3, DIN VDE 0682 Teil 401 dargestellt.

Für alle Hersteller gilt jedoch, dass sie nur noch 2-polige Spannungsprüfer bauen und in den Verkehr bringen dürfen, die den Sicherheitsanforderungen der IEC/EN 61243-3, DIN VDE 0682 Teil 401 entsprechen.

Eine optische Anzeige erfolgt über eine LED- oder LCD-Anzeige. Darüber hinaus verfügen einige unserer Geräte noch über eine akustische Anzeige (Testboy 11, Testboy 111, Testboy 113, Testboy 141, Testboy 146, Testboy Profi III LED und Testboy Profi III LCD).

ANWENDUNGEN

Testboy 110
Testboy Profi LCD Plus
Testboy Profi LED Plus
Testboy Profi LED Plus
Testboy 40 Plus
Testboy 10
Testboy Profi LCD Plus
Testboy 114
Testboy 40 Plus